5 Gründe, warum du auf Tinder niemals deinen Traummann finden wirst

Fragst du dich auch, warum du trotz 1000 Matches noch immer nicht Mr Right, Mr Perfect, Batman oder irgendeinen anderen tollen Typen kennengelernt hast, von dem du deinen Freundinnen beim nächsten Bachelor-Abend vorschwärmen kannst?

1. Du bist nicht attraktiv

Menschen sind relativ oberflächlich. Menschen achten auf das Aussehen. Manche mehr, manche weniger. Außerdem leben wir in einer sehr oberflächlichen Zeit und Gesellschaft. Ist das fair? Gewiss nicht. Fair ist aber auch nur ein Laplace Experiment. Man kann sich also gerne darüber beschweren, dass es doof ist, dass Männer und auch Frauen auf das Aussehen achten, die Frage ist jedoch, ob es einen ans Ziel bringen wird. Ich gehe einfach mal davon aus, dass diejenigen, die auf Tinder sind sich als Ziel gesteckt haben jemanden kennenzulernen. Ob für Sex, zum gemeinsamen Sushi-Essen oder für die Ehe. Man möchte jemanden finden auf Tinder und das geht am besten, wenn man attraktiv ist. Wenn man eine gute Figur hat, Selbstbewusstsein und so etwas wie eine Ausstrahlung. Das Gesamtpaket muss stimmen. Wenn das nicht stimmt wird es schwer werden. Manchmal mehr, manchmal weniger. Ihr Frauen habt den Vorteil, dass Männer oft nicht so wählerisch sind, was das Aussehen betrifft. Das geben viele zwar nicht zu, aber es ist so. Zumindest in Sachen Sex gibt es viele, die da weniger Wert auf die Optik legen.
Ich kann dennoch jedem empfehlen Sport zu treiben. Nicht nur wegen Tinder und Männern, sondern allgemein, weil es gut ist für die Gesundheit, das Wohlbefinden etc.
So leid es mir auch tut liebe Frauen. Ihr könnt euch schminken so oft ihr wollt. Ihr könnt enge Hosen anziehen und Tops mit einem Ausschnitt bis zum Boden. Wenn ihr keine (gute) Figur habt werdet ihr auch kein Men’s Health Covermodel kennenlernen.

weiterlesen